Der Schnogaklopfer

Das Häs des Schnogaklopfers, der ein Marktweib darstellt, besteht aus einem Oberteil, schwarz mit gelben Flicken,
schwarzem Rock und gelber Schürze mit schwarzen Flicken. Schwarz und Gelb sind die Stadtfarben von Dornstetten.
Unter dem Rock trägt er eine weiße lange Unterhose und schwarzgelb gestreifte Wollsocken, dazu Strohschuhe.
Der Schnogaklopfer hat einen Schnoga-Batscher, einen Kurzstiel mit Lederzotteln, den er vielseitig, meist peitschenartig einsetzen kann.
Die Larve hat ein breites, freundliches Gesicht und trägt ein gelbes Kopftuch.
Der Narrenruf lautet „Schnoga-klopfa“
Der Schnogaklopfer